Konzert-Premiere am 3.12.: Utopia Orchester begeistert mit Spielfreude und Leidenschaft

Am 3. Dezember, dem Internationalen Tag der Menschen mit Behinderung, begeisterte das inklusive Utopia Orchester in der Heilige-Geist-Kirche Moabit sein Publikum durch ein mitreißendes Programm! Im ersten gemeinsamen Konzert überzeugten die Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Mariano Domingo nicht nur durch musikalisches Können, sondern auch durch Spielfreude und Leidenschaft.

Neben klassischer Musik von Händel, Mozart oder Haydn erklangen moderne Werke von Henry Mancini und Leonard Cohen. Auch eigene Kompositionen der Orchester-Mitglieder kamen zur Aufführung. Im Konzert bewies das Orchester, dass es möglich ist, durch gemeinsames Musizieren neue kreative Formen des Zusammenspiels von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung zu finden – und das auf hohem künstlerischen Niveau.

Das Utopia Orchester gehört zur Werkstatt Utopia, einem inklusiven Musik-Projekt unseres Vereins KulturLeben Berlin, das seit Mai 2018 von der Aktion Mensch gefördert wird. Unser Ziel ist eine Gemeinschaft, in der es selbstverständlich ist, dass Musikerinnen und Musiker mit und ohne Handicap gemeinsam musizieren.

Im Jahr 2019 ist das Utopia Orchester unter anderem am 14.03.2019 im SOS Kinderdorf Berlin (Akademie für Kinder Moabit) und am 30.03.2019 im Grips Theater Berlin im Konzert zu erleben.

Das Programmheft zum Konzert am 3.12.2018 können Sie hier herunterladen: Programmheft

Weitere Informationen finden Sie unter www.kulturleben-berlin.de/werkstatt-utopia

Konzert Utopia Orchester 3.12.2018_Foto: Martin Meyenburg

Konzert Utopia Orchester 3.12.2018_Foto: Martin Meyenburg