BUNDESWEITE DEMONSTRATION Solidarität statt Ausgrenzung am 13. Oktober 2018: KulturLeben Berlin ist dabei!

KulturLeben Berlin nimmt teil an der Demonstration “Solidarität statt Ausgrenzung – Für eine offene und freie Gesellschaft” des Bündnisses Unteilbar am 13.10.2018. Wir laden Euch herzlich ein, uns zu begleiten.

Unser Team trifft sich um 12 Uhr in der Alexanderstraße auf Höhe des Hotels Park Inn. Ihr findet uns im inklusiven, musikalischen und bunten Block “Soziales in Vielfalt”der Paritätischen Mitgliedsorganisationen und könnt uns an unseren pinken Schildern gut erkennen. Für diejenigen, die nicht so gut zu Fuß sind, gibt es  Sitzgelegenheiten in Fahrzeugen, die sich in den Demonstrationszug einreihen. Wir freuen uns auf Euch!

Die Auftaktkundgebung beginnt um 12 Uhr am Alexanderplatz. Ab 13 Uhr wird sich der Demonstrationszug in Richtung Leipziger Straße in Bewegung setzen. Die Route führt über den Potsdamer Platz, die Ebertstraße, vorbei am Brandenburger Tor und die Straße des 17. Juni entlang. Ab 16 Uhr beginnt an der Siegessäule die Abschlusskundgebung inkl. Kulturprogramm. Bei Facebook und Twitter informieren die Organisatoren über Neuigkeiten.

Weitere Informationen zu Ablauf und Programm: https://www.unteilbar.org/demonstration/