Stark durch berufliche Integration – Zukunfts-Café für Geflüchtete, Ehrenamtliche und Multiplikatoren am 19.2.2018

Seit 2016 wird KulturLeben Berlin von der Aktion Mensch für den Aufbau einer Vernetzungsstelle für freiwillige Flüchtlingsarbeit gefördert. Mit unserer Vernetzungsstelle sind wir Teil des Netzwerks der Berliner Aktion-Mensch-Projekte, das 2016 ins Leben gerufen wurde.

Das Netzwerk ist Forum für eine gemeinsame Öffentlichkeitsarbeit und fördert darüber hinaus die Begegnung zwischen Geflüchteten und ehrenamtlich engagierten Berlinerinnen und Berlinern. Auf der Agenda stehen auch Informations- und Fachveranstaltungen zur sozialen und beruflichen Integration für Menschen mit Fluchterfahrung.

Zukunfts-Café “Stark durch berufliche Integration” am 19.2.2018

Das Netzwerk der Berliner Aktion-Mensch-Projekte veranstaltet am 19. Februar 2018 im Nachbarschaftshaus Friedenau (Holsteinischen Str. 30, 12161 Berlin) eine Informationsveranstaltung zum Thema “Stark durch berufliche Integration” für Geflüchtete, Ehrenamtliche und Multiplikatoren der Flüchtlingshilfe. Das Programm beginnt um 16 Uhr, der Eintritt ist frei.

Weitere Informationen zu Inhalt und Programm

Im Rahmen eines Zukunfts-Cafés sind die Teilnehmer eingeladen, sich mit dem Thema “Berufliche Integration” auseinanderzusetzen. Die Atmosphäre eines Straßencafés, in dem sich Menschen zwanglos unterhalten, ist Vorbild für dieses Gesprächsformat.

Im Mittelpunkt der Diskussion stehen Themen zur beruflichen Integration wie Selbständigkeit, Studium, Arbeitsrecht, Ausbildung oder Diskriminierung im Arbeitsleben. An wechselnden Tischen finden mehrere Gesprächsrunden statt. Anschließend werden die im Zukunfts-Café diskutierten Fragen gesammelt und mit Hilfe von Experten in thematischen Workshops vertieft. Bei einem lockeren Ausklang mit Buffet und Musik gibt es Zeit für Gespräche und Vernetzung.

Informationen zu Programm und Ablauf entnehmen Sie dem Programmflyer auf Deutsch, Arabisch  und Farsi und der aktuellen PressemitteilungWir freuen uns auf Ihre Anmeldung unter meyer@kulturleben-berlin.de


Netzwerk der Berliner Aktion-Mensch-Projekte: Projekte und Träger 

Schritt für Schritt – Gemeinsam zum Ziel 
Integra gGmbH

Kiezpatenschaften für Flüchtlingskinder
WirGestalten e.V

Koordinierungs- und Vernetzungsstelle für freiwillige Flüchtlingsarbeit
KulturLeben Berlin – Schlüssel zur Kultur e.V.

Parcours Plus 
XENION Psychosoziale Hilfen für politisch Verfolgte e.V.

Willkommensbüro – Anlaufstelle und Patenprojekt für geflüchtete Menschen in Tempelhof-Schöneberg
Nachbarschaftsheim Schöneberg

Dabei sein
Nachbarschaftshaus Urbanstraße

Brücken bauen – Wege gehen
TÄKS e.V.

Ehrenamtsprojekt „PHILOS“
Paul Gerhard Stift


Neben der Aktion Mensch werden die Projekte u.a. gefördert von der Stiftung Parität und unterstützt vom Sozialverband VdK Berlin.


Koordination Netzwerk der Berliner Aktion-Mensch-Projekte:

Rebekka Meyer, Projektleitung „Schritt für Schritt“
Integra gGmbH

sfs@integra-projekte-berlin.de
Tel.: (030) 4140 7318
www.integra-projekte.de

Leave a Reply

Your email address will not be published.