Kulturelle Teilhabe gemeinsam fördern: KulturLeben Berlin ist Partner der 76. BERLINALE

15622410_10154898347893281_7332627539057353723_n

© Internationale Filmfestspiele Berlin

Auch 2017 ist KulturLeben Berlin wieder Partner der INTERNATIONALEN FILMFESTSPIELE BERLIN

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin setzen sich auch 2017 für die kulturelle Teilhabe von Menschen mit geringen Einkünften und für die Integration von Geflüchteten ein. KulturLeben Berlin ist Partner und unterstützt die Berlinale nach Kräften dabei, Verständigung, Toleranz und Akzeptanz zu fördern. Geflüchtete Filmfans erhalten das Angebot, Berlinale-Filme gemeinsam mit unseren freiwilligen Kulturbegleiterinnen und Kulturbegleitern zu besuchen. Über unser von Aktion Mensch gefördertes Flüchtlingsprojekt bringen wir so Filmenthusiasten zusammen und freuen uns über tolle internationale cineastische Begegnungen.

Wie im vergangenen Jahr stellt uns die Berlinale wieder kostenlose Platzkontingente für unsere Kulturgäste zur Verfügung. Da uns die Angebote sehr kurzfristig erreichen, gilt es ab 9.2. spontan zu sein! Angebote können ab Festival-Beginn auf unserem Gästetelefon erfragt werden: 030 – 28 86 73 00

Weitere Informationen zu den Aktivitäten zur Förderung kultureller Teilhabe und zu den Aktivitäten für und mit Geflüchteten während der 67. Berlinale erfahren Sie unter folgendem LINK.

Allgemeine Informationen zum FESTIVAL erhalten Sie unter www.berlinale.de

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *